Das Jahr 2019 bei Gruppe Adler. Was haben wir erlebt?

  • 61 Coops
  • 30 TvT, davon 10 mit Gästen
  • 7 Trainings
  • 3 neue Adler, 1 reaktivierter Ex-Adler
  • 3 Offline-Treffen

Zum Ende des Jahres führten wir eine Umfrage unter unseren Spielern zum Jahr 2019 durch, die 29 Antworten erhalten hat.

Demnach schätzen die meisten Spieler vor allem die vertraute und freundliche Gemeinschaft. Ebenso wurde Qualität und Organisation der Missionen hervorgehoben. Als Baustellen hervorgehoben wurden unter anderem Taktik-Niveau und Pünktlichkeit.

Coop-Mission des Jahres war mit 6 (bzw 4 Stimmen für die Wiederholung) “Schwarzer Husar” mit 3CB und Anrop, gefolgt von Diwakos “Bee Sting” (4 Stimmen). Den dritten Platz teilen sich der “Adler Grand Prix 2”, “Co Kujari” sowie “Operation Lions Kiss” (je 2 Stimmen).

TvT-Mission des Jahres war die Linear Sector Defence “Saturnine” mit 3CB und Anrop, für Hin-und Rückspiel gab es 4 bzw. 3 Stimmen. Platz 2 erobert das Suomen Sankari Halloween Sequel “Hidden Stashes”, Platz 3 geht an die externe TvT “Rolling Thunder 28”.

Die Nennung noch vieler weiterer Missionen als persönliche “Mission des Jahres” ist ein Indikator für die gute Qualität, die unsere Missionsbauer bieten.

Bei den lustigsten/coolsten Erlebnissen in einer Mission scheint die Hinrichtung XiviDs in der Rückrunde von “Saturnine” bei vielen im Gedächtnis hängengeblieben zu sein.

Auch viele weitere Situationen wurden genannt, diese sind wie alle Ergebnisse nachzulesen in der Auswertung der Umfrage:

Umfrage-Ergebnisse

Wir bedanken uns für das ausführliche Feedback und freuen uns auf viele weitere schöne Events und Missionen 2020. Sei dabei.