Mo, 26.03.2018, Hauptspieltag, TvT “Breaking Contact” mit KV13 und OPT

Wir hatten heute Besuch von OPT und KV13. Aufgeteilt in 2 gleichstarke Gruppen spielten wir zwei spannende Runden unseres TvT-Klassikers Breaking Contact. Wie immer versucht Opfor, mit ihrem Funkwagen für eine bestimmte Dauer Propaganda zu senden, während Blufor dies durch Einnahme des Funkwagens oder Ausschalten aller Opfor-Spieler zu verhindern versucht. Das Spielprinzip wird hier ausführlich erklärt.

In beiden Runden wurde eine Funkdauer von 22 Minuten und 2 Funkpositionen fest gelegt. Außerdem muss der Funkwagen eingenommen und nicht zerstört werden.

Die erste Runde dominierte Opfor von Beginn an und konnte das wichtigste Element von Blufor, den Helikopter, ausschalten. Des fliegenden Auges beraubt, musste Blufor warten, wo die nächste Sendeposition gewählt wird, um dann in einem schnellen Vorstoß den Überraschungseffekt zu nutzen. Leider ging diese Taktik nicht auf und in einer letzten Verzweiflungstat zerstörte Blufor den Funkwagen, was automatisch zum Sieg für Opfor führte.

 

Die zweite Runde war ebenso spannend wie die Erste. Opfor konnte Blufor am Airfield mit dem doppelten Lottchen täuschen und so mit dem Funkwagen nach erfolgreicher ersten Sendung Richtung Süden entkommen. Opfor fuhr jedoch direkt in eine der Blufor Einheiten und schaffte es nur knapp und mit großen Verlusten, sich eine andere günstige Position für die zweite Sendung zu suchen. Ein spannendes Ende fand diese Runde dann an einem der südlichen Häfen, wo es zum großen Showdown zwischen Opfor und Blufor kam. Opfor gewann diese Runde um ein paar Sekunden, da Blufor ganz knapp zu spät mit dem Einnehmen des Funkwagens angefangen hatte.

 

Vielen Dank den Organisatoren des Abends und allen Teilnehmern für zwei äußerst dynamische und spannende Runden Breaking Contact. Weiter Infos und Material sind wie immer in unserem Forum zu finden.